JD Supra Germany

Publisher:
JD Supra
Publication date:
2019-04-29

Publisher

Latest documents

  • „Green Leases“ auf dem Weg zum Branchenstandard?

    Ausgehend von der politischen Vorgabe, bis zum Jahr 2050 einen CO2-neutralen Gebäudebestand zu erreichen, spielen die Themen Nachhaltigkeit und ESG (Environment, Social, Governance) in letzter Zeit in der Immobilienwirtschaft eine immer größere Rolle. Der Druck, eine entsprechende ESG-Strategie zu implementieren steigt dabei nicht nur auf regulierte Immobilieninvestoren, sondern zunehmend auch auf unregulierte Marktteilnehmer. Durch die kürzlich in Kraft getretene Offenlegungsverordnung hat sich dies noch verstärkt und immer mehr Eigentümer fühlen sich im Obligo, Nachhaltigkeitskriterien ihres Gebäudebestandes zu erhöhen...

  • OLNS#8: ESOPs, VSOPs & Co – Strukturen / Steuern / Praxisthemen

    Mitarbeiterbeteiligungsprogramme spielen für junge Unternehmen eine entscheidende Rolle bei der Gewinnung und Bindung von Top-Talenten. Eine Beteiligung am Unternehmen belohnt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass sie das Risiko eingehen, in ein junges Unternehmen einzusteigen. Dem höheren Risiko steht die Chance gegenüber, am zukünftigen Erfolg dieses Unternehmens zu partizipieren. Weil sich Start-ups die höheren Löhne etablierterer Unternehmen regelmäßig nicht leisten können, sind Mitarbeiterbeteiligungsprogramme für sie einer der wichtigsten Hebel, um ihr Team zu rekrutieren.
 
 Please see full Publication below for more information.

  • Due Diligence-Prüfung von ESG-Kriterien und Reflektion im ESG-Reporting unter technischer und steuerlicher Betrachtungsweise

    Bereits im Römischen Reich galt als wichtiger kaufmännischer Grundsatz „caveat emptor“, also „Augen auf vor Kauf“ und damit ´Käufer sieh dich vor´. Dieser seit Jahrhunderten gültige Grundsatz hielt in den deutschen Sprachgebrauch Einzug und beschreibt noch heute die Grundregeln für gewerbliche Kaufgeschäfte und insbesondere Immobilientransaktionen. Die im Rahmen der Sorgfältigkeitsprüfung, sprachgebräuchlich due diligence, erfassten Prüffelder wurden über die vergangenen Jahre weiterentwickelt und fortgeschrieben...

  • Auswirkungen der OffenlegungsVO auf Bestandsfonds

    Da die OffenlegungsVO nicht zwischen neu aufgelegten und bestehenden AIF unterscheidet, sondern beide unter die Definition des Finanzprodukts nach Art. 2 Nr. 12 (ii) OffenlegungsVO fasst, stellt sich für die betroffenen Finanzmarktakteure die wichtige Frage, welche Transparenzpflichten nach der OffenlegungsVO in Bezug auf Immobilienfonds gelten und somit zu beachten sind, die zum 10. März 2021 bereits aufgelegt waren („Bestandsfonds“). Da diese Frage in der OffenlegungsVO nicht für alle Fälle ausdrücklich beantwortet wird, ist der Anwendungsbereich der jeweiligen Transparenzpflichten auch durch Auslegung zu ermitteln...

  • New Pre-Marketing Obligations in Germany for AIFs Set to Take Effect in August

    On 28 May 2021, the German Legislator adopted new and stricter regulations on Alternative Investment Funds pre-marketing. These regulations will go into effect in August as an implementation of the Directive (EU) 2019/1160 on cross-border distribution of collective undertakings (Cross border distribution directive, the Directive) in the German Capital Investment Code (Kapitalanlagegesetz, KAGB).

  • Arbeitsrecht KOMPAKT: Employment Law in Insolvency Proceedings

    Currently, there is a lot of talk about applications for insolvency - one consequence of the pandemic. What does this actually mean for employers and employees? Commonly, neither management nor HR are prepared for such a scenario. In this episode, we provide a brief overview of key procedural steps and consequences from the perspective of HR management, which suddenly has to face new challenges in the context of insolvency in self-administration. This is a German-language podcast.

  • The end of an odyssey: The German Act to adapt copyright law to the requirements of the Digital Single Market

    The German Act to adapt copyright law to the requirements of the Digital Single Market will enter into force on 7 June 2021 – as the first national transposition of the Digital Single Market Directive ...

  • Overhaul of German Telecommunications Rules – Catalyst for Digital Transformation in Germany?

    On 7 May 2021 the Bundesrat approved the Telecommunications Modernization Act (Telekommunikationsmodernisierungsgesetz – TKMoG), which the Bundestag had passed two weeks earlier. The TKMoG fundamentally reforms and amends the Telecommunications Act (Telekommunikationsgesetz – TKG). This is the first fundamental reform of the telecommunications regulatory regime in Germany since 2004.

  • German Employers’ Mandatory COVID-19 Testing and Telecommuting Requirements

    The dynamic development of the COVID-19 pandemic has brought forth a number of new regulations. On April 20, 2021, the second amendment to the SARS-CoV-2 Occupational Health and Safety Regulation (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung) went into effect, requiring employers nationwide to offer employees who do not work exclusively from home offices COVID-19 tests at least once per week.

  • Impfen am Arbeitsplatz – Die Aufhebung der Impf-Priorisierung ebnet final den Weg

    Nachdem Betriebsärzte bisher nur im Rahmen einzelner Modellprojekte der Länder in die COVID-19-Impfkampagne eingebunden waren, wird im Zuge der Aufhebung der Impf-Priorisierung ab 7. Juni 2021 nun die vollständige Einbindung betriebsärztlicher Dienste in die Impfkampagne ermöglicht (siehe dazu den aktuellen Referentenentwurf der Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 („CoronaImpfV“). Damit ist für viele Unternehmen, die bereits in den Startlöchern stehen, das Tor zu einer möglichst weitreichenden und baldigen Impfung ihrer Belegschaft eröffnet.

Featured documents

  • Real Estate Transfer Tax Rates

    The alert is intended to give an overview of the current real estate transfer tax rates and planned increases thereof in the various federal states of Germany. The information has been assembled with the utmost care. However, no liability for the accuracy of any information provided is accepted and ...

  • German Bank Sues Goldman Sachs Over $189 Million in RMBS

    Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank AG (DZ Bank) filed a summons with notice in New York State court on September 7, 2012, against several Goldman Sachs entities asserting claims in connection with DZ Bank’s alleged purchase of 9 RMBS for over $189 million....

  • Germany’s Lower House Approves High Frequency Trading Bill

    On February 28, the Bundestag (Germany’s lower house of parliament) approved a bill aimed to prevent the abuse and associated dangers of high frequency trading. The bill requires that high frequency traders obtain authorization, which has been unregulated up to now. It also requires market...

  • BaFin Updates HFT Legislation Guidance

    BaFin, the German financial regulator, updated guidance on its website in clarification of several issues concerning the Hochfrequenzhandelsgesetz (High Frequency Trading Act) which came into force on May 15....

  • Neues aus den Koalitionsverhandlungen: Mindestlohn und Tarifrecht

    Nach den Beschlüssen zu den Änderungen bei Teil- und Elternzeit, hat die “Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales” in den Koaltionsverhandlungen wieder arbeitsrechtlich Relevantes beschlossen. Gegenstand war diesmal die umstrittene Mindestlohnthematik und eine weitreichende tarifrechtliche Regelung....

  • Federal Ministry of Finance publishes model for future double tax treaties

    Germany provides insight into its tax treaty negotiation policy. 
 
 
 
 The German Federal Ministry of Finance has followed the lead of the United States, Austria and Belgium and has published a model double tax treaty for future treaty negotiations. For the first time, the tax...

  • LAG Köln: Nachtzuschläge ohne nächtliche Arbeit für BR-Mitglieder

    Das Landesarbeitsgericht Köln hat in einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 13. Dezember 2013 – 12 Sa 682/13 – entschieden, dass Betriebsratsmitglieder - auch ohne nachts zu arbeiten – Nachtzuschläge erhalten, wenn zwei Bedingungen eintreffen:...

  • BAG zur Erstattung von Detektivkosten wegen Verdachts vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit

    Welche Maßnahmen ein Arbeitgeber ergreifen kann, wenn ein Mitarbeiter sich krankschreiben lässt und sich während des Krankschreibungszeitraums mit Tätigkeiten beschäftigt, die mit der attestierten Arbeitsunfähigkeit offensichtlich unvereinbar sind, ist immer wieder Gegenstand von höchstrichterlichen...

  • Gesetzentwurf zum Mindestlohn: Bundesregierung stärkt Tarifautonomie

    Die Tarifpartner sollen ab 2018 über die Höhe des gesetzlichen Mindestlohns entscheiden. „Das Gesetzespaket der Bundesregierung stärkt die Tarifpartner“, sagte Bundesarbeitsministerin Nahles beim Unternehmerforum des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks. Die Tarifpartner sollen dem...

  • LAG Schleswig-Holstein: Kündigung wegen ausschweifender Internetnutzung trotz 21 Jahren im Betrieb ohne Abmahnung möglich

    Einem Arbeitnehmer, der ohne Erlaubnis während der Arbeitszeit den vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellten Computer exzessiv für privates ‘Surfen nutzt, kann auch ohne Abmahnung gekündigt werden. Dem stand in einer aktuellen Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein auch eine...

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT