• Cross-Border-Leasing USA. Grundlagen • Analyse • Praxis

Verlag:
AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:
2012-07-25
Autoren:

(Diplom-Wirtschaftsjurist (FH)Ausbildung zum Steuerfach-angestellten in Tübingen. Studium„Wirtschaftsrecht“ in Recklinghausen. Angestellter in einer Steuer-­bera­tungs­kanz­lei in Recklinghausen.)
ISBN:
9783639446913

Beschreibung:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Sanierung der Haus­halte von Ländern und Gemeinden einer­seits und die notwendigen öffentlichen Finanzierungen anderseits sind ak­tu­elles und brisantes Dauerthema der Kommunal­parla­men­te. Ins­be­son­dere der Ab­schluss von Cross-Border-Leasing-Verträgen („grenzüberschreitende Verpachtung“) erhitzt seit ge­rau­mer Zeit die Gemüter in den Rathäusern. Jahrelang als Mit­tel zur Lin­de­rung akuter Finanznöte von Ge­meinde­kassen ein­ge­setzt, ist es heu­te mehr denn je als riskantes Rechtsgeschäft stark um­strit­ten. Moritz Gindra geht der Frage nach, was Cross-Border-Leasing­ver­trä­ge mit privaten US-Investoren als Finanzierungsquelle für Städ­te und Kommunen so attraktiv macht. Detailliert beschreibt der Autor den Aufbau von Cross-Bor­der-Leasing­trans­aktionen und analysiert Vorteile und Risiken ins­be­son­dere an­ge­sichts ihrer vertraglichen Besonderheiten und zi­vil­recht­lichen Fol­gen. Gin­dra gelingt es, die komplexe Struktur der zu re­gelnden Sach­ver­hal­te dieses Fi­nan­zie­rungs­mo­dells mit all ih­ren Ri­si­ken und Un­wäg­bar­keiten fachkundig und verständlich zu­gleich dar­zu­stellen. Eine unverzichtbare Lektüre für alle, die sich mit den Praktiken von Cross-Border-Leasing auseinander setzen, ob Ent­schei­dungs­trä­ger in Kommunen, Interessenvertreter oder öffentliche Unter­neh­men.

MATERIAS: USA, Leasing, Investition, Verpachtung, Gemeindekassen