• Das Grundrecht auf Datenschutz. unter spezieller Berücksichtigung von Videoüberwachung und Internet

Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Erscheinungsdatum:
2010-07-15
Autoren:

(Regina Sophie Mair, Dr. der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, IT-Kolleg für Kommunikation, Mediendesign und Wirtschaft.)
ISBN:
9783861940135

Beschreibung:

Wir befinden uns mittlerweile nicht nur am Anfang des viel zitierten Informationszeitalters, sondern stecken mitten drinnen. Zum einen schreitet die technische Entwicklung mit großen Schritten voran, zum anderen wird aufgrund von (versuchten) Terroranschlägen nicht nur Amerika, sondern auch Europa und damit auch Österreich immer mehr zum Überwachungs- und Präventivstaat, was dazu führt, dass jeder einzelne Österreicher in einer Vielzahl von Datenbanken gespeichert wird. Aus diesem Grund widmet sich dieses Buch, dem trotz der stets steigenden Aktualität oft stiefmütterlich behandelten Thema Grundrecht auf Datenschutz. Das Buch besteht aus vier Teilen die zunächst eine Einführung in die Thematik geben, dann das österr. DSG genauer darstellen und sodann mit der Spezialproblematik der Videoüberwachung und des Internets enden. Dabei werden zunächst die technische Ausgestaltung und verschiedene Modelle erarbeitet. In Folge werden diese Systeme mit dem Grundrecht auf Datenschutz konfroniert. Dies erfolgt jeweils auf Basis des DSG 2000. Den Abschluss bilden jeweils ein kurzer Rechtsvergleich sowie Judikaturbeispiele, die die Darstellung abrunden.

MATERIAS: Datenschutz, Grundrechte, Videoüberwachung, Internetrecht, Rechtspsychologie