• Die Ermittlung und Anwendung ausländischen Rechts. in Deutschland und Mexiko

Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Erscheinungsdatum:
2010-08-17
Autoren:

(Sarah Weinkauff (geb. 1981) studierte Rechtswissenschaften in Mainz und Valencia und absolvierte sodann das Rechtsreferendariat in Frankfurt am Main und Mexico City, wo sie im Anschluss einen einjährigen Forschungsaufenthalt im Rahmen ihres Dissertationsprojekt durchführte. Seitdem arbeitet sie als Rechtsanwältin in Frankfurt am Main.)
ISBN:
9783861940883

Beschreibung:

Sowohl in Deutschland als auch in Mexiko hat es in jüngster Zeit Gesetzesreformen gegeben, welche die Ermittlung und Anwendung ausländischen Rechts beeinflussten. So hat in Deutschland die Frage der Revisibilität ausländischen Rechts mit der Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit neue Bedeutung erlangt. In Mexiko wurde durch Reformen der Zivilrechts- und Zivilprozessrechtsordnungen die Amtsermittlungspflicht für ausländisches Recht eingeführt. Die damit zusammenhängenden Fragen und Probleme werden in der vorliegenden Arbeit erörtert. Zudem werden die bestehenden Möglichkeiten bei der Ermittlung ausländischen Rechts prinzipiell untersucht und neue, aus der stetig fortschreitenden Internationalisierung resultierende Möglichkeiten der Zusammenarbeit aufgezeigt.

MATERIAS: Internationales Privatrecht, Ausländisches Recht, Deutschland, Mexiko