• Zwangsvollstreckung. Ihre Rechte als Schuldner

Verlag:
AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:
2012-07-18
Autoren:

(Nach langjähriger Tätigkeit als Rechts­fach­wirtin arbeitet Sabine Waldeck heute als freiberufliche Journalistin und Redakteurin für verschiedene Print- und Online-Medien.)
ISBN:
9783639444957

Beschreibung:

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Ob unverschuldet oder fahrlässig selbst herbeigeführt, in Zah­lungsschwierigkeiten kann jeder kommen. Der plötzliche Verlust der Arbeitsstelle, eine Erkrankung oder die verführerischen Ka­taloge der Versandhändler, all' diese Faktoren können dazu füh­ren, dass Rechnungen nicht mehr beglichen werden können. Wenn die ersten Mahnbescheide eintreffen und schließlich eine Zwangsvollstreckung droht, ist der Schrecken zunächst groß. Die Angst, nach einer Pfändung mittellos in einer leeren Wohnung zu sitzen, ist jedoch unbegründet. Denn auch Schuld­ner haben Rechte, und mit diesen sollten sie sich früh genug vertraut machen. Welche Befugnisse hat ein Gerichtsvollzieher? In welcher Höhe darf das Einkommen gepfändet werden? Sind Sozialleistungen von einer Pfändung ausgenommen? Darf auf das Vermögen von Ehe- und Lebenspartnern zugegriffen wer­den? Was sind die Folgen einer Eidesstattlichen Versicherung? Diese und weitere Fragen beantwortet Sabine Waldeck fach­kompetent und verständlich. Die Autorin erläutert den genauen Ablauf von Pfändungs- und Vollstreckungsmaßnahmen, nennt wichtige Fristen und beschreibt detailliert, welche Rechte und Pflichten Schuldnerinnen und Schuldner haben. Ein Ratgeber für alle, die sich über die gesetzlichen Regelun­gen, das Vorgehen sowie ihre Rechte und Möglichkeiten im Falle einer Zwangsvollstreckung informieren wollen.

MATERIAS: Schulden, Zwangsvollstreckung, Privatinsolvenz, Schuldner, Vollstreckung