Urteil Nr. 6 StR 426/22 des 6. Strafsenat des Bundesgerichtshofs, 14-11-2022

CourtDer Bundesgerichtshof (Deutschland)
ECLIECLI:DE:BGH:2022:141122B6STR426.22.0
Docket Number6 StR 426/22
Date14 2022
ECLI:DE:BGH:2022:141122B6STR426.22.0
BUNDESGERICHTSHOF
BESCHLUSS
6 StR 426/22
vom
14. November 2022
in der Strafsache
gegen
wegen Betruges
Der 6. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat am 14. November 2022 gemäß § 349
Abs. 2 StPO beschlossen:
Die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts
Schweinfurt vom 30. Mai 2022 wird als unbegründet verworfen; jedoch
wird die Urteilsformel dahin berichtigt, dass das Datum des dort genann-
ten Urteils des Landgerichts Würzburg „28. September 2021“ lautet.
Der Beschwerdeführer hat die Kosten des Rechtsmittels zu tragen.
Sander Feilcke Wenske
Fritsche von Schmettau
Vorinstanz:
Landgericht Schweinfurt, 30.05.2022 - 1 KLs 26 Js 8007/21

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT