Urteil vom 03.02.2021 - BVerwG 2 C 29.20

Datum der Entscheidung:2021/04/15
ZUSAMMENFASSUNG

1. Hat die Bundeswehr die Zurückstellung von Dienstleistungen auf der Grundlage von § 67 Abs. 5 SG mit der Begründung verfügt, die Heranziehung des Betroffenen würde das Ansehen der Bundeswehr ernstlich gefährden, so steht dem Betroffenen für die hiergegen erhobene Anfechtungsklage die Klagebefugnis zu.


    • Die Originalversion dieses Dokuments ist nur vLex-Kunden zugänglich

      Sehen Sie sich dieses Dokument an und testen Sie vLex 7 Tage
    • TESTEN SIE vLEX