Verordnung zur pauschalen Abgeltung erhöhter Kosten für Hygieneaufwendungen im Heilmittelbereich

 
INDEX
KOSTENLOSER AUSZUG

Fußnote

(+++ Textnachweis ab: 1.4.2021 +++)

Eingangsformel

Auf Grund des § 125b Absatz 2a Satz 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch, der durch Artikel 1 Nummer 4a Buchstabe b des Gesetzes vom 22. Dezember 2020 (BGBl. I S. 3299) eingefügt worden ist, verordnet das Bundesministerium für Gesundheit:

§ 1 Hygienepauschale für Heilmittelerbringer

Die nach § 124 Absatz 2 in Verbindung mit Absatz 1 des Fünften Buches

Sozialgesetzbuch

zugelassenen Leistungserbringer können zur pauschalen Abgeltung der ihnen infolge der COVID-19-Pandemie entstehenden Kosten für erhöhte Hygienemaßnahmen für jede Heilmittelverordnung, die sie im Zeitraum vom 1. April 2021 bis zum 30. Juni 2021 abrechnen, einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 1,50 Euro gegenüber...

Um weiterzulesen

FORDERN SIE IHR PROBEABO AN